Die KULTURFABRIK – „Nimm dir Zeit für Kultur!“

­Die Helmut Arenz Kulturstiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine KULTURFABRIK zur Förderung von vielfältigen Kulturaktivitäten aufzubauen. Das heißt, dass verschiedenste Segmente von Kultur den Menschen vor Ort, regional und überregional nähergebracht werden sollen. Darüber hinaus liegen besonders integrative Projekte im Fokus der Stiftung. Hierbei werden speziell Kinder und Jugendliche an kulturelle Aktionen herangeführt und zugleich Spaß an und Leidenschaft für Kunst und Kultur geweckt.

Um nun den Kulturaktivitäten eine Plattform zu bieten, auf der sie sich entfalten können, stehen im ehemaligen Porzellanfabrikgebäude Aktionsräume für die unterschiedlichsten kulturellen Projekte bereit. Auf Ebene des 1. Obergeschosses befindet sich das im Juni 2010 eröffnete Oscar Schlegelmilch Porzellanmuseum.

Im oberen Stockwerk steht ab 2019 ein kleiner Saal zur Verfügung, der für die vielen Facetten der Kunst als Aktionsfläche dient. Musik, Tanz, Schauspiel, Lesungen, Vorträge, Schulungen, Ausstellungen, Vernissagen, Finissagen, Shows, aber auch Modenschauen, Kino, Wettbewerbe oder sogar spezielle Events wie Kunstdinner- oder Themenabende auf einem erstklassigen und ausgewählten Niveau. Dabei ist es auch denkbar, dass einzelne Veranstaltungen durch Charity-Events verschiedenster Art begleitetet werden.

Die KULTURFABRIK wird alles in allem eine kleine, aber exquisite Kulturoase für alle Altersgruppen mit "Kultur zum Anfassen und Erleben", sowie eine Plattform für außergewöhnliche, namhafte Kunstschaffende.

Für die gelungene Umsetzung dieser Pläne sucht die KULTURFABRIK stets nach prominenten Freunden und Paten, die bereit sind, ein Projekt finanziell, durch aktive Mitarbeit vor Ort oder auf eine andere Art und Weise zu unterstützen.